Teller

204.00

Preis inkl. Verpackung und Versand

Spiraldekor mit Porzellanengobe unter werkstatttypischem Schüttmuster.

Warenkorb

Höhe: 6,5 cm
Ø: 38 cm
Masse: Waldviertler Steinzeug
Glasur: Porzellanengobe unter Feldspat/Ascheglasuren - Krakelee
Holzbrand etwa 1260°C

Zusätzliche Information

Einzelstück

Meine Keramiken sind alle mit größter Sorgfalt handgefertigt und daher Einzelstücke.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Teller“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Porzellan

Wir verwenden die englische Porzellanmasse Audry Blackmann. Diese Masse zeichnet sich durch eine hohe Plastizität und sehr gute Drehfähigkeit aus, sie ist strahlend weiß und hat eine feine Transparenz.

Steinzeug

Unser Steinzeugton stammt vom westlichen Rand des Waldviertels. Es handelt sich um eine sehr junge Verwitterung von vor etwa 20 Millionen Jahren. Da dieser Ton kaum umgelagert wurde, finden sich viele Quarz und Feldspatkörner darin. Eine Besonderheit ist der hohe Titan und niedrige Eisengehalt – Die reinen Tonmineralien sind Titangelb.

Der Ton wird über den Winter getrocknet, im Sommer für einige Wochen eingesumpft, anschließend für etwa 20 min. in der Trommelmühle zu einem Schlicker homogenisiert und auf  2mm gesiebt. Dieser feine Tonschlicker wird über den nächsten Winter stehen gelassen und im darauffolgendem Sommer, wenn er zur passenden Konsistenz getrocknet ist, mit einer Strangpresse zu Hubeln gepresst.

Dieser Ton hat einige Vorteile, sonst würden wir diesen Aufwand sicher nicht betreiben!

Die aufregend schöne Brennfarbe im Holzbrand, hervorragende Eigenschaften zum Töpfern, der Reiz der Libellenaugen (weiße glasige Feldspatexpansionen im Brand)

Außerdem ist es ein Glücksfall Keramik aus den Rohstoffen der näheren Umgebung machen zu können.

Glasuren

Der größte Teil unserer Glasuren besteht aus selbst gesammelten und gesuchten Rohstoffen. Das sind vor allem feldspathaltige Gesteine, Tone und Pflanzenaschen. Das meiste finden wir in unserer Region, gerne experimentieren wir auch mit geologischen Andenken von Ausflügen oder mit Gaben von Freunden anderer Regionen und Länder.

 

Hafnerei Schawerda

Dobersbergerstraße 11
3851 Kautzen
+43 664 2030656

Keramikwerkstatt • Kachelöfen
* Restaurierung historischer Öfen *
www.schawerda.at